Samstag, 9. Oktober 2010

Ich hab ge-Easelt...

und zwar eine Glückwunschkarte zur Geburt von einem Mädchen.
Ich habe meine Lieblingsfarben Antrazit und Rosa hergenommen und das ist mein Ergebnis.


Mit Hilfe von einem Spellbinder habe ich ein "Fenster" in rosa und antrazit auf der Karte hinterlegt. Als Motiv hab ich mich für meinen neuen Magnoli-Stempel entschieden. Anschließend habe ich die Karte noch mit Blumen, Schnörkel, Schmetterlingen und Perlen ausgeschmückt.


Hier zeige ich euch noch ein paar Details.


Ist es nicht süß das kleine Engelchen? Ich hab mich in den Stempel verliebt und finde ihn einfach nur klasse.
Die Flügelchen habe ich mit ein wenig Glitter ausgeschückt.


Die Blumen und die Schmetterlinge habe ich mit Hilfe von Stanzern gefertigt und geprägt. Mit Schnörkel und Perlen noch ein wenig ausgeschmückt.


Ein Schutzengel für die kleine Maus.
Mit Stickern habe ich Name und Geburtsdatum noch festgehalten.

Ein Umschlag darf natürlich auch nicht fehlen und den habe ich mit meiner neuen Eroberung, nämlich einem Scar-Pal, gezaubert.


Habe hier auch wieder die Farben von der Karte verarbeitet. Die Schnörkel habe ich geprägt und anschließend in einem altrosa gestickt.
Mit Perlen, Blumen und Schmetterlingen ausgeschmückt.

Hier noch im Detail:


Ich danke Euch für´s reinschaun!

Liebe Grüße,
Yvonne

Kommentare:

  1. Hallo Yvonne,
    mensch ist die Karte schön geworden. Richtig niedlich süß. Gefällt mir :o)
    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Boah, wirklich ne traumhaft schöne Karte,
    wirklich wunderschön!!
    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Yvonne, ich habs Dir ja schon selber gesagt, die Karte ist eine Wucht. In Live sieht die Karte noch viel schöner aus und die Beschenkten waren mehr als begeistert von der Karte.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...